Nordsee-net - Nordseeinsel Juist

Juist das Nordseeheilbad

Das Nordseeheilbad Juist ist mit 16,8 km2 die längste der sieben Ostfriesischen Inseln. Juist ist autofreie Zone, in der man Alltagsstresses bald hinter sich lassen kann. Einen unvergesslichen Urlaub erlebt man in weiten Dünenlandschaften von Juist und an den Stränden der Insel, im sinnlichen Töwerland und dem Meerwasser-Erlebnisbad.


Ruhe an der Nordsee

Foto: photocase.com

Sehenswürdigkeiten auf Juist

Die Sehenswürdigkeiten von Juist liegen auf dem Weg zur Westspitze der Insel. Über der Ortsteil Loog erreicht man den größten Süßwassersee der Ostfriesischen Inseln, den Hammersee. Hier wurde die Insel Juist 1651 bei schwerer Sturmflut zweigeteilt. Erst 1932 konnten ein Dünendeich die getrennten Teile von Juist verbinden. Da jedoch immer die Gefahr des Dünendeichbruches bestand, wurde die neue Bucht auch zur Nordseeseite abgeriegelt. Zwischen Dünen und Hammerdeich bildete das verbliebene Salzwasser den Hammersee auf Juist, dessen Salzgehalt das Regenwasser allmählich abbaute. Heute ist der Hammersee ein Biotop mit zahlreichen Pflanzen- und Tierarten. Von der Aussichtsplattform hat man einen herrlichen Ausblick.

Dann führt der Weg durch das verzauberte Wäldchen. Spaziergänge durch das Wäldchen sind unvergessliche, hier treffen sich Nordsee und Wattenmeer. Das große Nordseesandwüstenriff Bill zählt bei ablaufendem Wasser auch zu den Sehenswürdigkeiten von Juist, allein dieser Anblick ist die Reise wert. Die Bill besteht aus großen Sandbänken, die durch schnell mit Wasser gefüllte Priele bei Flut getrennt werden, und manchmal können Sie auch Mit ein wenig Glück können Sie an der Bill auch Seehunde beobachten.


Gut essen auf Juist

Beliebtes Ausflugsziel, der Bauernhof "Domäne Bill" mit köstlichen hausgemachten Spezialitäten ist hier zu finden. Auch aus kulinarischer Sicht lohnt sich also ein Ausflug. Im Hafenrestaurant kommen die Freunde von Fischgerichten auf ihre Kosten, und Liebhaber der süßen Sachen im Café Prola.

Der gastronomische Ruhm des Wintergarten Juist mit kulinarischen Köstlichkeiten reicht weit ins Festland. Und das In't Veerhus Juist liegt diskrete 100 m abseits des geraden Wegen vom Hafen zum Ort. Es lohnt sich, hier vom Weg abzukommen.

Freizeitgestaltung

Aktive Freizeitgestaltung lindert kulinarische Sünden, sei es beim Schwimmen, Reiten, Golfen, Minigolf, Squash, Tennis, im Fitnessstudio, oder sogar im Eisstadion. Im Grunde ist ganzjährig Saison, Hauptsaison von Juni - September.

Kurreservierung bei:

Ev. Therapiezentrum für Frauen "Die Insel"

Email: Juist@muettergenesung.de


Unterkünfte und Hotels auf Juist

Komfortable Albatros Ferienwohnungen laden ein, wie auch die "Inselresidenz" Ferienwohnungen und das Ferienhaus "Memmert" in Hafennähe oder "Dat Lüttje Hus sowie Hotel Atlantis am Hauptbadestrand oder Hotel Worch (Übernachtung in Zimmern oder Ferienwohnungen).

Sitemap - Impressum - AGB - Reisetipps

© 2006-2010 Nordsee

Free Counter