Es öffnet sich ein neues Fenster. es gelten die dortigen AGB

Nordsee-net - Urlaub an der Nordsee

Die Nordsee Inseln

Die als Ferieninseln beliebten Nordseeinseln vor der Nordseeküste Niedersachsens haben feine, breite und lange Sandstrände mit Sanddünen. Jung und Alt finden auf den Nordseeinseln Erholung und Entspannung, abseits von Alltag und Stress und ein großes Angebot an Hotels, Pensionen und Privatunterkünften.

Allein die Namen der 13 Nordseeinseln wecken Lust auf Sommer, Strand, Wind und Wellen - Amrum, Baltrum, Borkum, Föhr, Juist, Hallig Hooge, Helgoland, Langeoog, Norderney, Pellworm, Spiekeroog, Sylt, Wangerooge.

Jede dieser Nordseeinseln hat ihren eigenen Charakter, und alle sind unterschiedlich groß, jedoch landschaftlich ähnlich mit traumhaft langen Sandstränden mit frischer Brise, unendlicher Weite, Marschland zur Landseite und Dünen zur Mitte.


Cafee am Nordseestrand

Ruhe an der Nordsee

Foto: Rainer Lenk

Dünensand, Deiche und Wiesen

Lange Wattwanderungen oder im Strandkorb relaxen und die Seele baumeln lassen. einfach die Hektik des Alltags hinter sich lassen und in der herrlichen Natur der Nordseeinseln vergessen, zum Beispiel bei ausgedehnten Strandspaziergängen in Begleitung kreischender Möwen. Warme Sonnenstrahlen auf der Haut, frische Meeresbrise und Wellenrauschen, das ist einfach Erholung pur und die schönste Art, Körper und Sinne zu verwöhnen. Jodhaltiges Meerwasser und gesundes Klima in einmaliger Dünennatur mit Deichen und Wiesen der Nordseeinseln sind eine Wohltat für unsere Gesundheit.

Schon die Anreise lässt uns die Alltagshektik loslassen: Mit Fähren gelangen die Urlauber auf die meist autofreien Nordseeinseln zum "Abschalten" im wahrsten Sinne. Gemächlich tickt die Uhr des Nordseeinsellebens. Besucher machen ihre Entdeckungstouren zu Fuß, per Fahrrad, Pferdewagen oder Kleinbahn. Jede der Nordseeinseln ist ein kleines Paradies, das es zu erforschen lohnt.


Entspannung, Fitness und Wellness pur

Die Entspannungs- Fitness- und Wellness-Angebote der Hotels, Kurhäuser und Thalassozentren auf den Nordseeinseln bieten Verwöhnprogramm für Körper, Geist und Seele zum Auftanken der Kraft für den Alltag.

Für jeden ist eine Sportmöglichkeit dabei - halten sie sich fit beim Aquajogging, Beachvolleyball, Beachsoccer, Inlineskaten, Joggen, Kitesurfen, Radfahren, Reiten, Segeln, Schwimmen, Surfen.

Auch Kinderträume werden auf den Nordseeinseln wahr. Wo sonst finden die Kleinen so große Sandkisten zum Buddeln und endlose Weiten zum Drachensteigen, Muschelsammeln und Schätzefinden? Wattwanderungen und Ausflüge zu Seehundsbänken, Aquarien, Ponyreiten, Meerwasserwellenbad mit Riesenrutsche, Krabbenfangfahrten, Spiel- und Bastelstunden in Spielhäusern - unvergessliche Kindererlebnisse und besser als jede Biologiestunde.


Ferien auf den Nordseeinseln - ein Urlaub, der niemals enden sollte.

Sitemap - Impressum - AGB - Reisetipps

© 2006-2010 Nordsee

Free Counter